Erbrecht

Im Erbrecht erstreckt sich der Tätigkeitsschwerpunkt auf die Vorsorge und die gesamte rechtliche Abwicklung des Erbfalles. Dies bedeutet zunächst die Herausarbeitung und Geltendmachung von Erbansprüchen bzw. von Pflichtteilsrechten, der Berechnung der Ansprüche und deren Durchsetzung auch auf gerichtlichem Wege bzw. spiegelbildlich hierzu wieder die Abwehr unberechtigter Forderungen.

Weitere entgeltliche Serviceleistungen in diesem Zusammenhang ist die gesamte Nachlassabwicklung, wie beispielsweise die Kündigung der Wohnung der/des Verstorbenen, die Berichtigung des Grundbuchs (Immobiliarrecht), die Erbscheinsbeantragung, der Schriftwechsel mit Banken, Sparkassen und beispielsweise der Lebensversicherung wg. der Auszahlung von Geldern.

Rechtsanwalt Hell ist auch als Testamentsvollstrecker tätig und hat insoweit den DVEV-Testamentsvollstreckerlehrgang im Jahre 2012 erfolgreich absolviert.