Arbeitsrecht

Im Arbeitsrecht als Tätigkeitsschwerpunkt erstreckt sich das Arbeitsfeld auf alle Fragen, die im Zusammenhang mit dem Arbeitsverhältnis stehen.

Das heißt aber auch eine Tätigkeit bereits im Vorfeld vor Ausspruch einer Kündigung. Nach Ausspruch der Kündigung Verhandlungen mit den Parteien, gegebenenfalls mit dem Ziel einer einvernehmlichen Lösung des Arbeitsverhältnisses gegen eine entsprechende Abfindung für den Verlust des Arbeitsplatzes etc. Die Prüfung der Berechtigung einer ausgesprochenen Kündigung, die Einhaltung etwaiger Kündigungsschutzfristen und Kündigungsschutzgesetze, wie Schwerbehindertengesetz, Mutterschutzgesetz etc.ört hauptsächlich das Führen von Kündigungsschutz-Prozessen beim Arbeitsgericht oder den höheren Instanzen. Zum Bearbeiten arbeits-rechtlicher Mandate gehören aber auch Zeugnisberechtigungsansprüche, die Durchsetzung von Lohn-/Gehalts- und Urlaubsansprüchen etc.