Familienrecht

Rechtsanwalt und Notar Hell ist zugleich auch Fachanwalt für Familienrecht.

Ein Tätigkeitsschwerpunkt ist im Bereich des Familienrechts angesiedelt. Dies bedeutet, dass in erster Linie Scheidungsangelegenheiten einer Bearbeitung zugeführt werden. Scheidungsangelegenheiten sind immer etwas langwierig. Dies hat damit zu tun, dass die Parteien sich auseinandersetzen müssen, d.h. Vereinbarungen hinsichtlich der Scheidungsfolgen treffen müssen. Dazu gehört insbesondere

  • Zuweisung der ehelichen Wohnung
  • Hausratsteilung
  • Vereinbarung über den Aufenthaltsort der Kinder
  • Zahlung von Kindesunterhalt
  • Zahlung von Ehegattenunterhalt

Geregelt werden muß, wer die Wohnung erhält bzw. behält, welche die Eheleute bislang gemeinsam bewohnt haben. Dabei kommt es nicht darauf an, wer (alleiniger) Mieter der Wohnung ist oder war. Vielmehr bedarf es einer übereinstimmenden Vereinbarung.

Überdies ist zu vereinbaren, bei welchem Elternteil die Kinder ihren Aufenthalt finden sollen. Der Hausrat muß geregelt werden. Wie steht es mit der Ablösung etwaig aufgenommener Schulden? Wie sollen die Sparkonten verteilt werden? Wer ist im Rahmen eines Zugewinnan-spruches dem anderen gegenüber, in welcher Höhe ausgleichspflichtig?

Wieviel Unterhalt muß wer an wen zahlen? Wieviel Kindesunterhalt ist zu erbringen? Was muß beispielsweise der neu verheiratete Mann an seine geschiedene Frau und die Kinder aus der 1. Ehe zahlen, wenn aus der Folgeehe weitere Kinder entstammen?

Einen nicht unerheblichen Anteil macht dabei das sogenannte Vaterschaftsrecht aus. Dazu gehört auch die Feststellung von Vaterschaften bzw. Vaterschaftsanfechtungsklagen.

Überdies kommt hinzu die Übertragung der elterlichen Sorge bzw. des Aufenthaltsbe-stimmungsrechtes; selbstverständlich auch die Berechnung und Durchsetzung von Ehegatten- und Kindesunterhalt bzw. immer dazu - spiegelbildlich - die Abwehr unberechtigter Forderungen.